Gartenmöbel - Trends für das grüne Wohnzimmer

Nichts geht über den hauseigenen Garten. Hier fühlt man sich wohl, hier kann man sich entspannen. Unerlässlich ist dabei die richtige Wahl der Gartenmöbel. Passend zum mit liebe gepflegten Garten, sorgen diese für das richtige Ambiente. Schöne Gartenmöbel dürfen in keinem liebevoll gepflegten Garten fehlen. Sie lassen die grüne Oase zum Rückzugsort werden und bieten die Gelegenheit, sich gemütlich zurückzulehnen, zu entspannen und ein wenig Ruhe zu genießen. Wer sich bei der Auswahl seiner Gartenmöbel und bei der Gestaltung einer heimeligen Sitzecke besonders viel Mühe gibt, belohnt sich selbst mit einem einzigartigen Ort der Erholung, der seinesgleichen sucht. Die hochwertigen Gartenmöbel von denova living & design bilden hierfür eine ideale Grundlage.

Gartenmöbel aus Polyrattan - witterungsbeständig und stabil

Gartenmöbel aus Polyrattan liegen derzeit voll im Trend. Im Gegensatz zu Naturrattan gelten diese Geflechte als wetterfest und unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen. Damit sind sie auch bei mitteleuropäischen Wetterverhältnissen problemlos und einfach nutzbar. Polyrattan gibt es als Rundgeflecht und als Flachband. Die daraus gefertigten Gartenmöbel bieten entweder eine glatte, typische Kunststoffoptik oder ein Aussehen, dass sich von echtem Rattan kaum unterscheiden lässt. Die zumeist aus Aluminium gefertigten Untergestelle werden eng mit den Flechtsträngen verwoben und sind daher äußerst stabil. Polyrattanmöbel bedürfen keiner speziellen Pflege oder Reinigung. Es genügt, sie feucht abzuwischen und bei Bedarf leicht mit einer Bürste zu säubern. Besonders gut passen Gartenmöbel aus diesem Material zu massiven Holztischen.

Teakholz-Möbel - natürlich und robust

Gartenmöbel aus Teakholz gehören zu den beliebtesten Einrichtungsgegenständen für den Gartenbereich. Teak ist hochwertiger und langlebiger als andere Hölzer und eignet sich daher besonders gut für eine Verwendung im Außenbereich. Dank der darin enthaltenen natürlichen öle und Harze ist es beständig bei Feuchtigkeit, Hitze und Frost. Teakholz-Gartenmöbel bilden nur selten Risse und verziehen kaum. Die edle Optik bleibt auch ohne spezielle Pflege gewahrt. Es ist weder ein Schrägstellen noch ein Abdecken erforderlich. Selbst dauerhafter Salzwasserkontakt macht dem Teakholz kaum etwas aus. Daher findet es oftmals im Schiffbau Verwendung. Im Laufe der Zeit verschwindet der honigfarbene, warme Holz-Ton und die Oberfläche erhält eine silbergraue Patina. Gerade diese Verwandlung wird von Teakholz-Liebhabern geschätzt, weshalb diese auf pflegende öle weitgehend verzichten. Der warme Holz-Ton lässt sich jedoch mühelos durch regelmäßiges Einölen mit speziellem Teakholz-öl bewahren.

Gartenmöbel aus Edelstahl - elegant und zeitlos

Häufig in modernem bis puristischem Design gehalten, erfreuen sich Gartenmöbel aus rostfreiem Edelstahl großer Beliebtheit. In der Materialkombination mit edlem Teakholz oder komfortablem, wetterfesten Textilene-Gewebe strahlen diese Möbelstücke eine edle Eleganz jenseits aller Moden aus. Edelstahl ist ein äußerst robuster und zugleich optisch dezenter Werkstoff, der sich hervorragend mit anderen Farben und Materialien ergänzt und damit für ein harmonisches Erscheinungsbild sorgt. Bei sehr geringem Pflegeaufwand sieht Edelstahl auch noch nach vielen Jahren blendend aus. Edelstahl-Möbel gelten als besonders wetterbeständig und rostfrei. Da Flugrost und Abgase dennoch mit der Zeit die Oberflächen der Gartenmöbel angreifen können, empfiehlt es sich, diese ab und an mit einem feuchten Tuch abzuwischen.

Aluminium-Möbel - echte Allrounder für den heimischen Garten

Gartenmöbel aus Aluminium haben sich dank ihrer Bequemlichkeit, des vielfältigen Designs, der Pflegeleichtheit und ihrer Witterungsbeständigkeit zu den derzeit populärsten Möbeln für den Outdoorbereich entwickelt. Besonders angesagt sind Gartenmöbel mit Aluminiumgestellen und Liegeflächen bzw. Sitz- und Rückenlehnen aus Rattan, Polyrattangeflecht oder Nylon-Textil-Gewebe. Auch Gartenmöbel Kombinationen aus Aluminium und Holz sind sehr gefragt. Mit seiner hervorragenden Biegsamkeit kommt Aluminium den Herstellern bei der Konzeption und Verarbeitung neuer Designs entgegen. Mal modern, geradlinig und klar, mal gerundet mit geschwungener Linienführung, finden sich für jeden Geschmack passende Alu-Gartenmöbel. Möbel aus Aluminium erfordern keinen besonderen Pflegeaufwand. Klares Wasser oder eine sanfte Lauge und ein weicher Lappen zum Abwaschen der Oberflächen genügen voll und ganz.

Gartenmöbel bei denova living & design

Besuchen Sie uns in unserem 1000 m² großen Showroom in Pratteln. Entdecken Sie unsere große Auswahl an hochwertigen Gartenmöbeln aus Polyrattan, Teak, Edelstahl und Aluminium. Genießen sie die einzigartige Atmosphäre und machen Sie sich selbst ein Bild von Ihren zukünftigen Gartenmöbeln. Lassen Sie sich ausgiebig von uns beraten - unverbindlich und kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie!